Info Proben und Termine 2020, 2021

16.09.2020: Liederkranz Redwitz und "Route 16-60" versuchen einen Wiederbeginn der Probenarbeit.
Der Kinder-und Jugendchor "Redwitzer Ohrwürmer" pausiert noch.

21.10.2020: Wegen steigender Infektionszahlen (nicht nur) im Landkreis Lichtenfels (Inzidenzwert über 50) beschliessen die Vorstandschaften der beiden Erwachsenenchöre, die Proben vorerst auszusetzen. Voraussetzung für einen Neustart ist das dauerhafte Absinken der Neuerkrankungen auf einen Wert unter 35.

30.12.2020: Termine 2021 - Realisierbare Veranstaltungen werden in "Auftritte - Vorhaben - Jahresprogramm" beim entsprechenden Chor bekannt gegeben. Wir bitten um Geduld und Verständnis für die Situation der Chöre.

12.04.2021: Zwischeninfo:
Ein weiteres finanzielles Hilfsprogramm wurde für die Dauer vom 01.01.2021 bis voraussichtlich 30.06.2021 vom Bayerischen Laienmusikverband gestartet. Die Hilfe kann beim jeweiligen Dachverband (FSB) beantragt werden.

Leider können/konnten die jährlich stattfindenden Jahresversammlungen der Chöre bisher nicht als Präsenzveranstaltungen stattfinden. "Online"-Versammlungen könnten unter bestimmten Voraussetzungen ("Mindestteilnahme"+"Akzeptanz"+"techn. Möglichkeit") abgehalten werden. Es besteht jedoch keine Versammlungspflicht, solange die pandemiebedingten Einschränkungen gelten. Wenn es wieder möglich und unbedenklich ist, sollen die Vereinstreffen und Versammlungen nachgeholt werden.

Mögliche Termine/Veranstaltungen finden Sie unter der Rubrik "Auftritte-Vorhaben-Jahresprogramm" beim jeweiligen Chor.

10.05.2021: Ab Freitag 21. Mai 2021 dürfen bayerische Laienmusikensembles, Chöre und Orchester, wieder in den Probenbetrieb einsteigen. Derzeit erst einmal mit max. 10 Personen in geschlossenen Räumen, und max. 20 Personen im Freien, und das auch nur in Regionen mit einer 7-Tage-Inzidenz unter 100 und einem stabilen und rückläufigen Infektionsgeschehen. Dies wurde nach der Kabinettssitzung vom 10. Mai 2021 veröffentlicht.

Tatsächlich werden vor der Verwirklichung des Proben- und Veranstaltungsbetriebs noch Rahmenbedingungen zu klären sein, z.B. der Widerspruch der z. Zt. gültigen Kontaktbeschränkungen und den anvisierten Personenzahlen für Proben innen/außen, Hygienekonzepte, bestehende Zutrittsbeschränkungen zu Probenräumen.
So gibt es einerseits diesen Beschluß, andererseits wird die weitere Entwicklung und bestehende und neue Regeln den Neubeginn beeinflussen.
Schon der mögliche Starttermin "21.05.2021" (Freitag) in Bayern, das ist der letzte Schultag vor den Pfingstferien, legt das tatsächliche Datum eines eventuellen Neustarts auf die Zeit nach den Ferien. Laut FSB wird ein Konzept erarbeitet, mit dem die Chöre arbeiten können und die Probenarbeit wieder beginnen kann. Die Chöre werden darüber informiert.

04.06.2021: Ab 07. Juni 2021 sind Proben, Vereinsversammlungen, Veranstaltungen unter Einhaltung bestimmter Vorgaben (nach wie vor "AHA"-Regeln, aber geänderte Personenzahl in und außerhalb geschlossener Räume) erlaubt.
Die wiedergewonnenen Freiheiten umzusetzen bedarf rücksichtsvoller und geduldiger Planung.